Angebote zu "Christian" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Alt-Heidelberg (DVD)
13,64 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Der Fürst von Sachsen-Karlsburg entsendet seinen Neffen, Erbprinz Karl-Heinrich (Christian Wolff), unter der Begleitung von Dr. Jüttner (Gert Fröbe) zum Studium nach Heidelberg. In der prächtigen Stadt angekommen, verliebt sich Karl-Heinrich in die Wirtsnichte Käthi (Sabine Sinjen) und tritt einer Studentenverbindung bei. Einige Zeit später kehrt der Erbprinz in seine Heimat zurück, da der Fürst erkrankt ist. Karl-Heinrich wird schließlich selbst zum Fürst und Verpflichtungen sind ihm im Wege, Käthi heiraten zu können. Doch es kommt zu einem Wiedersehen der Beiden...Bonusmaterial:- Booklet- TrailerDarsteller:Christian Wolff, Gert Fröbe, Harry Meyen, Rudolf Vogel, Sabine Sinjen, Siegfried Schürenberg

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Altherrenjagd: Der "Sanktus'" muss ermitteln, H...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Alte Herren einer Münchner Studentenverbindung verschwinden spurlos. Der einzige Hinweis auf ihren Aufenthaltsort sind E-Mails, die Koordinaten enthalten. Dr. Engler, der ebenfalls Mitglied der Studentenverbindung ist, bittet Alfred Sanktjohanser, den Sanktus, um Hilfe. In einer rasanten Geocachingjagd durch München versuchen die beiden, die Opfer zu befreien und den Mörder zur Strecke zu bringen. Eine Jagd auf Leben und Tod beginnt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christian Jungwirth. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000422/bk_xaod_000422_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Alt-Heidelberg
11,87 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fürst von Sachsen-Karlsburg entsendet seinen Neffen, Erbprinz Karl-Heinrich (Christian Wolff), unter der Begleitung von Dr. Jüttner (Gert Fröbe) zum Studium nach Heidelberg. In der prächtigen Stadt angekommen, verliebt sich Karl-Heinrich in die Wirtsnichte Käthi (Sabine Sinjen) und tritt einer Studentenverbindung bei. Einige Zeit später kehrt der Erbprinz in seine Heimat zurück, da der Fürst erkrankt ist. Karl-Heinrich wird schließlich selbst zum Fürst und Verpflichtungen sind ihm im Wege, Käthi heiraten zu können. Doch es kommt zu einem Wiedersehen der Beiden...

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Alt-Heidelberg
11,87 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fürst von Sachsen-Karlsburg entsendet seinen Neffen, Erbprinz Karl-Heinrich (Christian Wolff), unter der Begleitung von Dr. Jüttner (Gert Fröbe) zum Studium nach Heidelberg. In der prächtigen Stadt angekommen, verliebt sich Karl-Heinrich in die Wirtsnichte Käthi (Sabine Sinjen) und tritt einer Studentenverbindung bei. Einige Zeit später kehrt der Erbprinz in seine Heimat zurück, da der Fürst erkrankt ist. Karl-Heinrich wird schließlich selbst zum Fürst und Verpflichtungen sind ihm im Wege, Käthi heiraten zu können. Doch es kommt zu einem Wiedersehen der Beiden...

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Alive AG 6414104 Film/Video DVD 2D Deutsch
11,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fürst von Sachsen-Karlsburg entsendet seinen Neffen, Erbprinz Karl-Heinrich (Christian Wolff), unter der Begleitung von Dr. Jüttner (Gert Fröbe) zum Studium nach Heidelberg. In der prächtigen Stadt angekommen, verliebt sich Karl-Heinrich in die Wirtsnichte Käthi (Sabine Sinjen) und tritt einer Studentenverbindung bei. Einige Zeit später kehrt der Erbprinz in seine Heimat zurück, da der Fürst erkrankt ist. Karl-Heinrich wird schließlich selbst zum Fürst und Verpflichtungen sind ihm im Wege, Käthi heiraten zu können. Doch es kommt zu einem Wiedersehen der Beiden…

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Adolf Bacmeister
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Lukas Adolf Bacmeister - Pseudonym: Theobald Bernhoff - ( 1827 in Esslingen am Neckar, 25. Februar 1873 in Stuttgart) war ein deutscher Germanist und Schriftsteller. Der Sohn des Stiftungsverwalters in Esslingen am Neckar Lucas Christian Gottlieb Bacmeister (1786 1850) und der Friedrike Dorothea Henriette Kern (1796 1851) sowie in sechster Generation abstammend von dem Kammerprokurator Heinrich Bacmeister, welcher die württembergische Linie dieser angesehen Juristen- und Theologenfamilie Bacmeister begründete, trat mit 14 Jahren in das Evangelische Seminar in Blaubeuren ein und blieb dort vier Jahre. Im Jahre 1845 wechselte Bacmeister auf das Evangelische Stift Tübingen, um zunächst Theologie und später noch Philologie zu studieren. Politisch interessiert, machte Bacmeister schon bald Bekanntschaft mit der Studentenverbindung Verbindung Normannia Tübingen und wurde auch Mitglied.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot